20.07.19

NACHT DER LICHTER

Taizé „Nacht der Lichter“ auf der Burg Hohenzollern

Erste Taizé „Nacht der Lichter“ auf der Burg Hohenzollern

 

Am Samstag, 20. Juli diesen Jahres findet die erste „Nacht der Lichter“ auf der Burg Hohenzollern statt.
Ab 21 Uhr werden das ökumenische Taizéteam Hechingen, viele Sängerinnen und Sänger, Instrumentalistinnen & Instrumentalisten, Posaunenchor Hechingen & Haigerloch, Jugendband HOLY BEATZ sowie Solistinnen und Solisten in 855 m „Open Air“ singen, musizieren und einen Taizégottesdienst halten.

Das Mottolied dieses Abends: „Bénissez le Seigneur = Preist den Herrn unsern Gott“.
Der Eintritt, sowie der Parkplatz 1 und die Auffahrt mit dem Shuttlebus sind frei.
Die Kollekte geht an den Tafelladen in Hechingen.

Ab 20 Uhr fährt in regelmäßigen Abständen ein Pendelbus vom Parkplatz 1 zum Adlertor hoch und auch wieder runter.
Letzte Abfahrt ist um 00:00 Uhr. Für Kinder, junge Familien etc. wird noch eine Fackelwanderung nach der „Nacht der Lichter“ angeboten, diese findet im Anschluss beim Adlertor statt bis runter zum Parkplatz.

Wir benötigen auch noch Ihre Unterstützung: Wer ein Taizé-Liederbuch hat und leere Honig- oder Einmachgläser, darf diese sehr gerne mitbringen. Kerzen sind vorhanden.

Höhepunkt an diesem Abend sind der persönliche Urlaubs– und Reisesegen für Familien, Ehepaare, Singles usw., der von den verantwortlichen Liturgen des Teams gespendet wird.

Herzliche Einladung!

Kantor Alexander Baumgärtner

 

 Weitere Info